Wie Sie Ihre Libido steigern können

Willst du deinen Sexualtrieb steigern? Oder fühlst du dich im Allgemeinen etwas frischer? Beginne in Richtung Küche zu gehen. Bevor wir ins Detail gehen, ist es wichtig zu verstehen, dass es für Frauen keinen „richtigen“ oder „falschen“ Sexualtrieb gibt. Und es gibt definitiv keine Regel, wie oft Menschen Sex haben sollen.

Sexualtriebe sind eine heikle Sache. Alles, von Ihrem Menstruationszyklus bis hin zu dem Stress, unter dem Sie bei der Arbeit stehen, kann eine leichte Veränderung verursachen. Aber eine plötzliche Veränderung Ihrer Libido könnte auch ein Zeichen für ein zugrunde liegendes medizinisches Problem sein (wir werden später darauf eingehen).

Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Lebensmittel, die mit der Steigerung der weiblichen Libido verbunden sind, einschließlich einiger, die durch umfangreiche Forschung unterstützt werden und einige, die mehr Folklore als Wissenschaft sein können.

Wie Sie Ihre Libido steigern können

Lebensmittel und Kräuter zur Unterstützung

Bestimmte Lebensmittel, einschließlich Kräuter, haben in mindestens einer Handvoll Studien gezeigt, dass sie den Sexualtrieb erhöhen. Denken Sie nur daran, dass die meisten dieser Studien nicht sehr groß oder rigoros waren, also setzen Sie nicht alle Ihre Hoffnungen und Träume auf sie.

Ein weiterer Leckerbissen, um sich zu erinnern, wenn es um pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel geht: Die Dosierungen sind von Produkt zu Produkt unterschiedlich, daher sollten Sie die Richtlinien des Herstellers beachten. In diesem Zusammenhang ist es auch eine gute Idee, sich mit Ihrem Arzt oder einem Apotheker darüber zu erkundigen, wie eine dieser Ergänzungen wirken kann:

  • verschreibungspflichtige Medikamente
  • rezeptfreie Medikamente
  • Vitamine
  • andere pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel

Rotwein

Rotwein ist ein weit verbreitetes Aphrodisiakum. Zusätzlich zu seinen anderen potenziellen Vorteilen kann Rotwein laut einer Studie aus dem Jahr 2009 auch die sexuelle Funktion verbessern.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Ergebnisse von einer kleinen Stichprobengröße selbst berichtet wurden. Plus, andere Studien deuten darauf hin, dass der Konsum von zu viel Alkohol die umgekehrte Wirkung auf die Libido haben kann, so dass Mäßigung der Schlüssel ist.

Äpfel

Ob Sie es glauben oder nicht, Äpfel können einen positiven Effekt auf den weiblichen Sexualtrieb haben. Eine Studie ergab, dass Frauen, die einen Apfel am Tag konsumierten, über ein besseres Sexualleben berichteten.

Während dies vielversprechend klingt, schlägt diese Studie nur einen Zusammenhang zwischen Apfelkonsum und sexueller Gesundheit vor. Es ist nicht ganz klar, ob der Verzehr von Äpfeln die sexuelle Funktion direkt beeinflusst. Außerdem gibt es keine anderen großen Studien darüber, ob Äpfel die Libido erhöhen können.

Äpfel

Bananen

Einige glauben, dass Bananen die Libido steigern können, aber auch hier gibt es wenig wissenschaftliche Beweise dafür. Bananen sind jedoch eine große Quelle von Kalium, das bei der Testosteronsynthese hilft. Während Testosteron wird in der Regel als ein männliches Hormon, Frauen haben auch Testosteron, und niedrige Testosteron kann sich negativ auf den Sexualtrieb.

Kartoffeln

Kartoffeln sind ein weiteres beliebtes Aphrodisiakum, trotz fehlender wissenschaftlicher Erkenntnisse. Allerdings sind sowohl Kartoffeln als auch Süßkartoffeln voll von Kalium, was bedeutet, dass sie die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie Bananen bieten.

Übung

Bewegung ist eine fantastische Möglichkeit, die Libido zu steigern. Eine Studie kam zu dem Schluss, dass Widerstandstraining das sexuelle Verlangen und die Erregung bei Frauen mit polyzystischem Ovarsyndrom (PCOS) erhöhen kann.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here