Wie Sie Ihr Sexualleben verbessern können

Die meisten Studien zeigen, dass Ihr Sexualtrieb um den Eisprung herum seinen Höhepunkt erreicht, die biologische Zeit, in der Sie am besten in der Lage sind, schwanger zu werden.

Aber das ist nicht immer der Fall. Andere Faktoren des Lebens können auch die Libido beeinflussen, insbesondere Dinge wie Stress und einen vollen Terminkalender. Zum Beispiel kann Stress am Arbeitsplatz das Interesse am Sex verringern, aber während des Urlaubs kann sich Ihre Libido erholen. Single-Frauen neigen dazu, größere Spikes im sexuellen Interesse um den Eisprung zu haben als Frauen in langfristigen Beziehungen.

Wie Sie Ihr Sexualleben verbessern können

Lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Partner über Sex sprechen können

Über Sex in einer neuen Beziehung zu sprechen, kann schwierig sein, für Jahre zu beginnen, weil Sie sich schüchtern oder ängstlich fühlen können, die Privatsphäre Ihres Partners zu verletzen. Wenn der Sex für dich jedoch nicht befriedigend ist, hilft die Kommunikation mit deinem Partner.

Ein offenes, herzliches Gespräch über Sex mit dem Partner wird dich ermutigen, dich zu öffnen und deine Gefühle zu teilen. Damit dieses Gespräch effektiv ist und keine Argumentationsquelle, sollten Sie Ihren Partner nicht moralisieren oder vorwerfen. Erkläre sanft, was du willst, nicht, was dein Partner falsch macht.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt für dieses Gespräch. Es kann zum Frühstück, im Badezimmer oder im Bett sein. Die Hauptsache ist, dass ihr beide keine Eile habt und in guter Stimmung seid, über Sex und Gesundheit zu sprechen.

Machen Sie einige Kegelübungen

Die Kegelübungen wurden zur Stärkung der Beckenmuskulatur entwickelt. Frauen haben festgestellt, dass das Gefühl beim Geschlechtsverkehr nach Kegelübungen intensiver wurde.

Diese Übungen können die Intimität und das sexuelle Vergnügen für beide Partner positiv beeinflussen. Die starken Muskeln der Frauen tragen zu einem intensiveren Orgasmus bei. Die Empfindungen der Männer werden durch eine starke Kompression des Penis in der Scheide aufgrund seiner erworbenen Elastizität verstärkt.

Um die Vorteile der Kegelübungen voll auszuschöpfen, stoppen Sie Ihren Urinstrom, während er fließt, indem Sie die Muskeln des Beckenbodens zusammenziehen. Es ist genug, um diese Muskeln für einen Satz von 10 Wiederholungen dreimal täglich zusammenzuziehen und zu entspannen. Sie können die Übung jederzeit durchführen – am Arbeitsplatz, während der Fahrt oder mit einem Buch auf der Couch.

Machen Sie einige Kegelübungen

Versuchen Sie etwas „Dirty Talk“

Das reizvollste Organ in unserem Körper ist das Gehirn, und dort entsteht das sexuelle Verlangen. Deshalb ist „Dirty Talk“ oder grobe oder obszöne Gespräche über Sex so erregend.

Die Anziehungskraft beginnt in einem Teil des Gehirns, dem Hypothalamus, der für die Produktion von Testosteron verantwortlich ist. Die Amygdala kontrolliert die Angst. Deine Reaktion auf schmutzige Wörter oder das eigentliche Thema des Gesprächs hängt von diesen beiden Regionen des Gehirns ab, aber es ist bei Männern und Frauen unterschiedlich.

Warum mögen Männer Dirty Talk? Der Hypothalamus eines Mannes ist größer und deshalb sind sie sexuell aktiver und ihre Libido ist höher. Die Amygdala, die es erlaubt, sich zu lockern und geheime Wünsche zu offenbaren, wird im Partner aktiviert und macht ihn zur Unterwerfung bereit. Wenn Sie kein Nervenkitzelsucher sind, trainieren Sie mit Ihrem Partner. Der Effekt wird ähnlich sein.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here