Schlafentzug: Ursachen, Symptome und wie man sich Erholt

Schlafentzug: Ursachen, Symptome und wie man sich ErholtSchlafentzug ist mehr als eine gelegentliche Reizung für die überarbeiteten, die überplanten und die überbelasteten. Es ist ein potenziell großes Gesundheitsproblem.

North American Durchschnittliche Erwachsene weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht während der Woche, nach einer aktuellen Umfrage des US-amerikanischen National Sleep Foundation. Dennoch benötigt der Durchschnittliche Erwachsene acht bis neun Stunden Schlaf, um sich völlig ausgeruht zu fühlen und höchst effektiv zu arbeiten.

Es ist also nicht verwunderlich, dass Schlafentzug eine Hauptursache für Auto-und Arbeitsunfälle ist.

Woher weißt du, ob du genug Schlaf bekommst?

  • Anders als ein Allgemeines Gefühl der Müdigkeit können diese Symptome darauf hindeuten, dass Sie Schlaf beraubt sind:
  • Die Unfähigkeit, während sitzender oder unstimulierender Aktivitäten wie meetings oder langen Autofahrten wachsam oder sogar wach zu bleiben.
  • Schwierigkeit, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren.
  • Gedächtnisverlust.
  • Langsamere Reaktionszeit während der Fahrt oder beim Sport.
  • Eine Unfähigkeit, viele Informationen zu assimilieren und sich auf ein einzelnes, manchmal irrelevantes Bild oder eine Idee zu konzentrieren.

Woher weißt du, ob du genug Schlaf bekommst?Die Ursachen für Schlafentzug variieren. Manche Leute lassen einfach nicht genug Zeit zum schlafen. Andere werden durch stress oder Angst wach gehalten.

Andere wiederum sind überzeugt, dass Sie ausreichend Schlaf bekommen — in manchen Fällen sogar bis zu 10 Stunden-aber trotzdem müde sind. Diese Menschen können eine von mehreren Schlafstörungen haben.

Zum Beispiel kollabiert die Atemwege in der Schlafapnoe während des Schlafes und blockiert die luftaufnahme. Dies kann so oft wie 100 mal pro Nacht auftreten, was dazu führt, dass das Individuum jedes mal aufwacht, ohne sich einer Störung des Schlafes bewusst zu sein.

Eine weitere Schlafstörung, die zu Schlafentzug führt, ist das periodische beinbewegungssyndrom, bei dem die Beine des einzelnen während der Nacht rhythmisch schlagen und ihn (und unglückliche Bettgenossen} daran hindern, eine erholsame Nacht zu schlafen.

Andere haben das restless-legs-Syndrom, ein kriechendes Gefühl an den Beinen, das zu einem fast unwiderstehlichen Drang führt, aufzustehen und sich zu bewegen und erholsamen Schlaf zu verbieten.

Schlafentzug macht keinen Spaß.

Es gibt mehrere Ursachen für Schlafentzug, und oft ist es eine Kombination von Faktoren, die zu Schlaflosigkeit (nicht einschlafen zu können) oder schlechter Schlaf (aufwachen müde.)

Schlaf zu verlieren ist ein ernstes Problem, und Mangel an Qualität Schlaf wurde zu Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen, diabetes und Fettleibigkeit sowie zu stimmungsproblemen wie Depressionen und Wut verbunden.

Schlafprobleme sind auch mit fahrunfällen, Beziehungs-/Eheproblemen und schlechter Leistung am Arbeitsplatz verbunden.

Stress/Angst

Dies ist wahrscheinlich der größte Schuldige, der den meisten Schlafproblemen zugrunde liegt.

Stress ist auf dem Vormarsch und wirkt sich auf alle aus. Stress und Schlaf sind zirkulär miteinander verbunden.

Schlechter Schlaf führt zu erhöhten stressgefühlen (eine Studie zeigt, dass 6 Stunden Schlaf oder weniger pro Nacht dazu führen, dass Sie so funktionieren, als wären Sie legal betrunken.)

Stress verursacht auch schlechten Schlaf. Erfahren Sie mehr über stress und Schlaf.

Dies ist ein Zustand, in dem der Mageninhalt und die Säuren nach oben aus dem Magen in die Speiseröhre austreten. Dies reizt die Speiseröhre und kann zu Sodbrennen führen.

Es gibt mehrere Umstände, die zu GERD führen können, einschließlich Alkoholkonsum, Hiatushernie, Rauchen und Fettleibigkeit. Erfahren Sie mehr über GERD und Schlafentzug

Schmerz

Schmerzen können es schwierig machen, einzuschlafen und einzuschlafen.

Auch chronische Schmerzen machen es schwierig, sich ausgeruht zu fühlen, auch wenn Sie genug Schlaf haben. Erfahren Sie mehr über chronische Schmerzen und Schlafentzug.

Neue Baby

Neue BabyEin neuer Elternteil zu sein ist eine aufregende und aufregende Erfahrung. Alles ist neu – und du würdest es definitiv mehr genießen, wenn du mehr Ruhe hättest.

Da jedoch die meisten Neugeborenen mehrmals pro Nacht pflegen und weil die meisten neuen Eltern Angst haben, gibt es mehr über neue baby-und Schlafentzug zu lernen.

Schlafapnoe

Dies ist ein medizinischer Zustand, bei dem Sie während des Schlafes aufhören zu atmen. Normalerweise passiert es, wenn deine Zunge zurückfällt und deine Atemwege bedeckt. Schlafapnoe ist ein gefährlicher Zustand. Erfahren Sie mehr über Schlaf und Schlafapnoe.

Umgebung

Wer hat sich nicht geärgert, wenn Sie wirklich eine gute Nachtruhe und die Umwelt wollte es schwierig gemacht? Lärm, zu viel Wärme und andere Umweltbedingungen können Ihren Schlaf beeinflussen. Erfahren Sie mehr über Ihre Schlafumgebung und Schlafentzug.

Störung in Zirkadianen Rhythmen (Z. B. durch Jetlag/Schichtarbeit))

Unsere zirkadianen Rhythmen Regeln unsere körperzyklen. Wenn diese gestört werden, entweder durch Schlafstörungen, Jetlag oder Schichtarbeit, fällt es uns schwer, ein normales Leben zu führen. Erfahren Sie mehr über zirkadiane Rhythmen und Schlafentzug.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here