Die Beauty-Diät

Bist du jemals blass und geschwollen aufgewacht, anstatt glühend und erfrischt? Es ist kein Geheimnis, warum: Dein Gesicht spiegelt wider, was du isst. Die Wahl der richtigen Lebensmittel kann Sie tatsächlich schöner machen. Hier ist, was Sie auf Ihrem Teller stapeln können, für klare Haut, glänzendes Haar und ein strahlenderes Lächeln.

Die Beauty-Diät

Essen Sie Fisch für weniger Falten

Was es zu essen gibt: Wildlachs, Sardinen, Atlantik Makrele und Hering

Diese Fische sind vollgepackt mit Omega-3-Fettsäuren, die helfen, Entzündungen zu verringern (sie helfen bei der Behandlung von Psoriasis, einem entzündlichen Hautleiden) und die Durchblutung zu verbessern, was zu einem gesunden Strahlen führt, sagt Dr. Richard Asarch, Autor von The Beautiful Skin Diet (Ideal Publishing).

Noch besser, eine Studie im Journal of the American College of Nutrition ergab, dass ältere Menschen, die im Laufe ihres Lebens mehr Fisch und Gemüse gegessen hatten, weniger Falten hatten.

Mehr Farben für eine glatte Haut essen

Was man essen kann: Dunkelorange, rote oder grüne Früchte und Gemüse, wie z.B. Butternusskürbis, Karotten, Kantalupe, Süßkartoffeln, Tomaten, Spinat, etc.

Die Schönheit von ihnen die Crayola-farbene Orange und Rot in den meisten diesen Nahrungsmitteln liegt am Beta-Carotin, ein Antioxydant, das in Vitamin A in Ihrem Körper umwandelt und DNA einschaltet, die für das Produzieren der neuen Hautzellen und das Vergießen der alten Zellen verantwortlich ist, sagt Bauer. (In grünen Produkten maskiert Chlorophyll die Farbe des Beta-Carotins.)

Ein regelmäßiger Zufluss neuer Zellen hält die Hautoberfläche glatt, frisch und resistent gegen Reizstoffe und Schäden. (Es ist kein Zufall, dass einige der besten topischen Inhaltsstoffe der gesunden Haut, Retinsäure und Retinol, Derivate von Vitamin A sind). Außerdem wirkt Beta-Carotin wie Pac-Man und frisst freie Radikale, die DNA-Mutationen verursachen, die zu Faltenbildung führen können.

Mehr Farben für eine glatte Haut essen

Erhöhen Sie Eisen und Zink für starkes Haar, klare Haut und gesündere Nägel

Was man essen kann: Verstärktes Getreide, mageres Rindfleisch, Austern

Die Schönheit von ihnen Diese Lebensmittel sind voll von Zink und Eisen. Das Nährstoffmesser der Schweizer Armee, Zink, ist ein Multitasker für kritische Schönheit und trägt zu fast jedem Enzym in Ihrer Haut bei, einschließlich solcher, die helfen, Kollagen zu bilden und neue Zellen zu produzieren. Es hilft auch bei der Wundheilung: Wenn Sie Ihr Bein mit einem Rasiermesser einstechen, springen die Zinkspiegel im Bereich, während die Enzyme stürmen, um den Schnitt zu schließen. Und es gibt einige Hinweise darauf, dass die entzündungshemmenden Eigenschaften in Zinkpräparaten eine Rolle bei der Beruhigung von Hauterkrankungen wie Akne spielen, indem sie die Anzahl der Pickel und anderen Läsionen, die sich bilden, reduzieren.

Da sowohl Zink als auch Eisen der Schlüssel zur Zellproduktion in Haarfollikeln sind, könnte ein Mangel an einem der beiden Nährstoffe auch dazu führen, dass das Haar dünner wird oder sogar ausfällt, sagt Dr. David Leffell, Professor für Dermatologie und Chirurgie an der Yale School of Medicine in New Haven, Connecticut. Eisenarm könnte auch Bedingungen wie erblich bedingten Haarausfall bei Frauen verschlimmern. Auch Ihre Nägel profitieren von Zink und Eisen; zu wenig zu bekommen könnte zu einer Verlangsamung der Zellproduktion beitragen und ein allmählicheres Wachstum bewirken. Und in schweren Fällen kann ein Eisenmangel dazu führen, dass die Nägel spröde oder löffelförmig werden.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here